© Lallée UG

Stichwort

Home Weisheiten nach Autor Weisheiten Leben Weisheiten Freundschaft Weisheiten Tod Alle Kategorien Weisheiten Abschied Weisheiten Geburt Weisheiten Geburtstag Weisheiten Gesundheit Weisheiten Glück Weisheiten Hochzeit Die Suchmaschine Weisheiten im Detail Ihr Link zu uns Weisheiten Links Sonstiges Lebensweisheiten Tiere

Tiere - Lebensweisheiten und Gedanken

Eine Freundschaft ist ein gegenseitiges Geben und Nehmen

 

Eine dauerhafte Freundschaft braucht Zeit und gemeinsame Interessen

 

Freunden sollte man immer offen und ehrlich gegenübertreten

Lebensweisheiten I - Sollte ich ein Haustier haben und/ oder Kontakt zu Tieren haben?

 

Viele, vor allem Kinder, werden die Frage klar mit ja beantworten. Vor allem Kinder und Senioren profitieren in vielerlei Hinsicht von Haustieren. Kinder können so Verantwortung lernen, Senioren haben so Gesellschaft. Wer ein Tier versorgen möchte, den Kindern oder älteren Menschen eine Freude machen möchte, sollte sich z. B. einen Hund, Katzen oder Vögel anschaffen. Tierhalter sind laut diversen Studien zufriedener und sind gesunder. Wer also gerade eine schwierige Phase oder eine Krise durchmacht wie etwa berufliche Niederlagen, eine Trennung, Tod oder Krankheit verwinden muss, kann mit einem Tier eine wertvolle Hilfe haben. Zudem können Haustiere soziale Kontakte fördern.

Klassisches Beispiel ist hier der Hund oder das Pferd. Denken Sie nur an die gemeinsamen Spaziergänge, Ausritte und die Begegnungen mit anderen Hundebesitzern und Pferdenarren (Plan-Wis, Natur Haustiere).

 

Lebensweisheiten II - Welche anderen Möglichkeiten gibt es noch, mit Tieren Kontakt zu haben?

 

Viele machen gute Erfahrungen damit, in einem Tierheim auszuhelfen oder anzubieten, mit den Hunden spazieren zu gehen. Wann waren Sie das letzte Mal im Zoo? Eine gute Gelegenheit, vor allem der Sommer, verschiedene Tiere zu beobachten ist der Besuch in einem Tierpark. Wer sich intensiv und auch beruflich mit Tieren beschäftigen möchte, sollte sich über verschiedene Berufe informieren. So kann man über Bereiche wie Tierpflege, Tiermedizin, Zucht, Dressur oder ähnliches nachdenken. Tiere sind aber nicht nur Haustiere und Freunde des Menschen. In vielen Bereichen arbeiten Tiere oder werden Tiere als Nutztiere gehalten. Beispiele sind hier Pferde bei der Polizei in der Armee, Spürhunde beim Zoll, Blindenhunde oder aber Kühe, die Milchprodukte liefern. Tiere machen bringen nicht nur Freude, sie sorgen auch für Lebensmittel, unterstützen die Arbeit, machen Jobs sicherer und erleichtern den Alltag behinderter Menschen. Mensch und Tier arbeiten hier eng zusammen, sodass gegenseitiges Vertrauen, Verständnis und genaues Wissen um die Eigenheiten sowie ein respektvoller und freundschaftlicher Umgang elementar sind (Berl, Haustiere).

Lebensweisheiten Tiere 1 Lebensweisheiten Tiere 2 Lebensweisheiten Tiere 3

Von Tieren können wir Menschen viel lernen, sie scheinen Weisheiten besser zu kennen und instinktiv umzusetzen. Für die soziale Kompetenz, gegen die Einsamkeit und das Lernen von Verantwortung sind Tiere ideal. Doch das ist noch nicht alles. Denken Sie an die vielen Tiere die in der Therapie eingesetzt werden. Ob nun körperliche Beeinträchtigungen oder Psychotherapie, Vierbeiner und tierische Meeresbewohner unterstützen Medizin und psychologische Betreuung von Patienten und sorgen dafür, dass traumatisierte Menschen wieder ins Leben zurück finden oder Krankheiten und Schmerzen geheilt oder gelindert werden können.

 

Darüber hinaus tragen Tiere dazu bei, dass wir Menschen uns bewusst werden, dass wir nicht allein auf der Welt sind. Viele Tiere haben die älteren Rechte auf diesem Planeten. Tierschutz und Respekt vor den Lebewesen ist daher ein weiterer wichtiger Aspekt für den Umgang mit Tieren. Nicht umsonst schätzen viele Familien den Urlaub auf dem Bauernhof, damit Kinder die Nähe zu Natur und Tieren erfahren und hautnah lernen können. Können Sie sich noch an Ihre Reiterferien erinnern? Das war bestimmt ein aufregendes Erlebnis (Wiki, Haustier; Wiki, Tierhaltung).

 

Lebensweisheiten III - Werde ich langfristig an Tieren Freude haben?

 

Sie sollten viel Zeit für den tierischen Mitbewohner mitbringen. Wenn Sie Ihr Haustier gewissenhaft pflegen, bleibt das Tier lange gesund und kann so über Jahre für Freude sorgen. Warum sich viele Kinder ein Haustier wünschen und warum wir lange Freude an Ihnen haben, beantwortet Charles Darwin mit einer seiner Lebensweisheiten: Die Tiere empfinden wie der Mensch Freude und Schmerz, Glück und Unglück.

Stichworte: Tier, Tiere, Lebensweisheiten, Weisheiten, Haustier, Haustiere, Gemeinschaft  

 

Weisheiten-Quellen: Literatur-Tips

 

http://www.berlin.de/special/haustiere/2840787-2840263-haustiere-bereichern-das-leben.html (Berl, Haustiere)

 

http://www.planet-wissen.de/natur_technik/haustiere/ (Plan-Wis, Natur Haustiere)

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Tierhaltung (Wiki, Tierhaltung)

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Haustier (Wiki, Haustier)