© Lallée UG

Stichwort

Home Weisheiten nach Autor Weisheiten Leben Weisheiten Freundschaft Weisheiten Tod Alle Kategorien Weisheiten Abschied Weisheiten Geburt Weisheiten Geburtstag Weisheiten Gesundheit Weisheiten Glück Weisheiten Hochzeit Die Suchmaschine Weisheiten im Detail Ihr Link zu uns Weisheiten Links Sonstiges Lebensweisheiten Stärken und Schwächen

Stärken & Schwächen - Lebensweisheiten und Gedanken

Stärken und Schwächen gehören zur Persönlichkeit und machen uns menschlich

 

Freunde und Familie können ehrlich Stärken und Schwächen benennen

 

Stärken und Schwächen kann man einsetzen, um sich beruflich oder privat weiter zu entwickeln

Mal ganz ehrlich: Was sind meine Stärken und Schwächen? Lebensweisheiten

 

Diese Situation ist Ihnen sicher bekannt: Sie sitzen in einem Vorstellungsgespräch und sollten die gefürchtete Fragen nach Ihren Stärken und Schwächen beantworten. Was sagen Sie? Klar, niemand spricht gern über seine Schwächen. Doch es kann genauso schwer fallen, seine Stärken herauszustellen. Niemand ist perfekt, diese und ähnliche Lebensweisheiten haben wir verinnerlicht.

Oft sind vermeintliche Schwächen Stärken, es kommt nur auf die Perspektive an. Zu den klassischen Stärken zählen Pünktlichkeit, Gewissenhaftigkeit, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Empathie und Engagement.

Dagegen sind Unpünktlichkeit, Schlampigkeit, mangelnde Konzentration, Pedanterie oder Rechthaberei zu den weniger geschätzten Eigenheiten eines Menschen. Aus großem Eifer und hoher Leistungsbereitschaft kann schnell übertriebener Ehrgeiz werden. In einzelnen Bereichen können bestimmte Schwächen zu Stärken werden. Wo korrekte Zahlen, Präzision, gewissenhaftes Arbeiten notwendig sind, können pedantische und exakte Menschen punkten.

Stärken und Schwächen haben mit Talent zu tun. Das heißt, was man besonders gut und geschickt kann, zählt zu den persönlichen Stärken. Was können Sie besonders gut? Anderen Zuhören, Gitarre spielen, mit Zahlen umgehen, Schreiben, Basteln oder ähnliches? Nutzen Sie diese Talente und Charakterstärken beruflich und privat. Aus jeder Eigenschaft lässt sich etwas Positives und etwas Negatives herauslesen, je nach Perspektive und Intensität der Ausprägung.

Lebensweisheiten Stärken und Schwächen 1 Lebensweisheiten Stärken und Schwächen 2 Lebensweisheiten Stärken und Schwächen 3

Tips zu Stärken & Schwächen - Lebensweisheiten

 

Zum Thema gibt es viele Ratgeber mit vielen wertvollen Weisheiten, die sich vor allem auf die Karriere beziehen. Aber Stärken und Schwächen annehmen und wahrnehmen ist auch im Privaten wichtig. Glauben Sie, dass Schwächen anderen eine Angriffsfläche bieten? Denken Sie, dass Sie sich durch Ihre Schwächen Erfolg und Karriere verbauen? Empfinden Sie Schwächen als entlarvend und demütigend? Damit sind Sie nicht allein.

 

Schon in der Kindheit fängt das an: Meist werden uns die Schwächen und Fehler vor Augen gehalten, einige Eltern gehen sparsam mit Lob und dem Hinweis auf Talente um. Andere wiederum fördern die Talente und wollen gerade die Stärken der Kinder präsentieren. Wird man nach der eigenen Persönlichkeit gefragt, fallen uns wesentlich mehr Schwächen ein als Stärken. Das ist anerzogen, denn Kindern trichtert man ein, nicht anzugeben, Eigenlob wird negativ bewertet. Dabei ist eine gesunde Selbsteinschätzung seiner Stärken und Schwächen wichtig, um im Berufsleben und Privatleben zu bestehen.

Stichworte: Lebensweisheiten, Weisheiten, Tod, Sterben, Leben, EndeLebensweisheiten, Weisheiten, Stärken, Schwächen, Charakter, Ehrgeiz

 

Weisheiten-Quellen: Literatur-Tips

 

http://www.focus.de/finanzen/karriere/bewerbung/selbstmarketing/tid-8851/persoenliche-staerken_aid_236963.html (Foc, Selbstmarketing, Stärken)

 

http://karriere-journal.monster.de/bewerbungs-tipps/vorbereitung-recherche/bewerbung-staerken-und-schwaechen-verkaufen-35703/article.aspx (Karr-Jour, Bewerbung Stärken und Schwächen)

 

http://www.zeitzuleben.de/1026-wie-finden-wir-unsere-starken-heraus/ (ZeitLeb, Unsere Stärken)

 

http://www.cosmopolitan.de/job-karriere/karriere-tipps/a-24374/erfolg-laesst-sich-planen.html (Cosmo, Karriere Erfolg planen)

Wie finde ich meine Stärken und Schwächen heraus? Weise Gedanken

 

Um herauszufinden, welche Stärken in uns stecken, gibt es ein paar einfache Tricks. Eltern bemerken schon früh die Talente ihrer Kinder. Stärken und Schwächen werden schon im Kindesalter deutlich und entsprechend gefördert, gut erkennbar in guten bis sehr guten Noten oder in notwendiger Nachhilfe. Man selbst erkennt auch im Erwachsenenalter schnell, welche Stärken und Schwächen im Beruf eine Rolle spielen oder bei der Partnerwahl Einfluss haben. Oder möchten Sie einen Partner haben, der Ihnen ständig Ihre Schwächen vorhält und mit den eigenen Stärken prahlt? Jedem fallen spontan Dinge ein, die besonders leicht von der Hand gehen, gern erledigt und besonders gut werden. Das Umfeld, also Freunde und Familie, meint es in der Regel gut mit einem. Daher sollte man hier nachfragen und um ein ehrliches Feedback bitten. Stärken und Schwächen beeinflussen den Erfolg. Das heißt: Überlegen Sie, wo Sie Erfolgserlebnisse hatten, Lob und Anerkennung erhalten haben und welche Stärken dazu beigetragen haben. Vielleicht lernen Sie schnell? Vielleicht haben Sie eine ausgeprägte künstlerische, kreative Ader? Vielleicht Geschick in Sachen Technik oder Handwerk? Und zum Schluss noch ein Tipp in Richtung Selbstbeobachtung: Gibt es Situationen, bei denen Sie anderen nervös zusehen, weil sie das nicht so gut können. Hier können Sie eine Stärke von sich ausmachen (ZeitLeb, Unsere Stärken).

 

Woran kann man arbeiten und was sollte man als gegeben hinnehmen?

 

Halten Sie sich nicht damit auf, über Ihre Schwächen zu lamentieren. Sie sollten sich eher bewusst sein, was Sie besonders gut können, wo Ihre Stärken liegen. Doch es ist auch eine Kunst, die Schwächen richtig einzusetzen. Das schafft Motivation, spornt an und weckt den Ehrgeiz, etwas Neues zu versuchen. Stehen Sie offen zu Ihren Schwächen und geben Sie zu, wenn jemand anderes etwas besser kann. Bleiben Sie am Ball und arbeiten Sie an Ihren Stärken. Dazu zwei Beispiele. Wir erinnern uns an das Vorstellungsgespräch. Wenn Sie angegeben haben, dass fehlende Fremdsprachenkenntnisse zu Ihren Schwächen zählen, nutzen Sie die Chance und lernen Sie eine neue Fremdsprache. Wenn Sie nicht kochen können, warum melden Sie sich nicht zu einem Kochkurs an? Wenn man sich selbst so annimmt, wie man ist, mit allen Stärken und Schwächen, wird man Probleme bekommen, Anerkennung und Wertschätzung vom Umfeld zu bekommen.

Bestimmte Macken und Eigenheiten gehören zu  Ihrer Persönlichkeit, machen Sie aus. Das sollten Sie als menschlich und gegeben akzeptieren. Zeigen Sie Verständnis für sich selbst, aber auch Verständnis für die Schwächen Ihres Partners. Denn niemand ist perfekt. Wenn Sie sich mit Stärken und Schwächen gleichermaßen auseinandersetzen, lernen Sie sich besser kennen, schärfen Sie Ihr Profil und Ihre Persönlichkeit. Denn wie so viele Lebensweisheiten richtig aussagen, hat alles zwei Seiten. Auch Sie als Person haben diese zwei Seiten.