© Lallée UG

Stichwort

Home Weisheiten nach Autor Weisheiten Leben Weisheiten Freundschaft Weisheiten Tod Alle Kategorien Weisheiten Abschied Weisheiten Geburt Weisheiten Geburtstag Weisheiten Gesundheit Weisheiten Glück Weisheiten Hochzeit Die Suchmaschine Weisheiten im Detail Ihr Link zu uns Weisheiten Links Sonstiges Lebensweisheiten Glück

Vom Kind bis ins hohe Alter - Lebensweisheiten und Gedanken

In jeder Lebensphase haben andere Werte großen Stellenwert und verschieben sich die persönlichen Prioritäten.

Kinder, Erwachsene und Senioren definieren Glück anders.

 

Glück, Lebensziele und Einstellungen haben mit Familie, Freundschaften, Beruf und Bildung zu tun.

Wie denkt ein Mensch: Vom Kind bis ins hohe Alter? Was ist ihm wann wichtig?  Psychische Weisheiten

 

Haben Sie einmal darüber nachgedacht, wie sich das Denken der Menschen im Laufe eines Lebens verändert? In jeder Phase unseres Lebens gibt Menschen und Dinge, die uns wichtig sind, über die wir in einer bestimmten Art und Weise denken und denen wir eine Bedeutung beimessen. Beispiele: für Kinder sind klar die Eltern der Lebensmittelpunkt. Später, als Erwachsener kommen Freunde, Lebenspartner und eigene Kinder dazu. Man hört oft, dass mit dem Alter die Weisheit kommt. Da ist sicher etwas dran, aber in jeder Lebensphase vertraut man anderen Lebensweisheiten und setzt andere Prioritäten.

Jede Lebensphase hat ihren Reiz - Lebensweisheiten

 

Ob nun als Kind, als Jugendlicher, junger Erwachsener, Mensch mittleren Alters oder als Senior, man kann immer sein Glück finden und sein Leben passend gestalten. Jedes Alter, jede Lebensphase von der Kindheit bis zum Greis hat Vorzüge und ihren Reiz. Es kommt darauf an, was man daraus macht. Man sollte aufhören, die Unzulänglichkeiten, die Nachteile in den Fokus zu stellen sondern stattdessen aktiv werden und die Möglichkeiten erkennen. Warum fangen Sie nicht an,  die Chance zu nutzen und die Lebensphase, in der Sie sich befinden, schätzen zu lernen. Denn das ist eine vieler alter Lebensweisheiten: Man sollte das Richtige tun und das beginnt meist mit einem kleinen Schritt. Dazu ist es hilfreich, sich bewusst zu machen, welche Werte für Kinder, 30-Jährige oder 50-Jährige wichtig sind. Welche Auswirkungen auf das Leben und den Lebenslauf hat mein aktuelles Handeln? Meine momentane Lebenseinstellung? Was macht Glück aus? Dazu braucht es nicht viel: hören Sie auf Ihr Bauchgefühl und verlassen Sie sich auf Ihre Intuition,  Weisheiten helfen punktuell weiter.

Lebensweisheiten Glück 1 Lebensweisheiten Glück 2 Lebensweisheiten Glück 3

Glück als Kind  - Lebensweisheiten

 

Schauen wir uns an, was für Kinder Bedeutung hat. Man könnte neidisch werden. Kleinkinder sind zufrieden, wenn die Grundbedürfnisse gedeckt werden. Ist der Hunger gestillt und finden Kinder ausreichend Schlaf, braucht es zum Glück nur noch die Liebe und Nähe der Eltern.

Werden Kinder älter und kommen in den Kindergarten und in die Schule, kommen erste Freunde dazu. Kinder beschäftigen sich lieber mit Spielen und angenehmen Dingen wie den ersten Hobbys, anstatt die Nase in die Schulbücher zu stecken. Kinder in diesem Alter schätzen Süßigkeiten. Kinder bekommen das erste Taschengeld und wissen, dass man das Geld für viele angenehme Kleinigkeiten wie Süßwaren oder auch Spielwaren ausgeben kann, können den Wert des Geldes aber nur bedingt erfassen. Eltern sollten hier unterstützen, dass Kinder den Umgang mit Geld lernen und nützliche Dinge kaufen. Mit zunehmendem Alter wissen Kinder Freundschaft und Kameradschaft zu schätzen. Mitschüler und Freunde aus der Nachbarschaft oder dem Verein rücken in den Lebensmittelpunkt. Man tauscht sich aus und verbündet sich gegen Lehrer, Eltern und Geschwister.

 

Glück als Teenager

 

Im Teenager-Alter rückt die Schule mehr und mehr ins Abseits, gleichwohl Schule und Bildung wichtige Grundlagen für das künftige Leben legen. Man hält sich für cool, legt Wert auf die Einschätzung und Anerkennung Gleichaltriger, die Eltern werden spießig und alt, Markenkleidung, aktuelle Accessoires und die richtige Musik sind enorm wichtig. Dies prägt die Jugend. Außerdem werden Teenager selbständiger und fangen an, sich von der Familie zu lösen, treffen erste eigene Entscheidungen.

Dabei darf man nicht vergessen, dass dies die Zeit ist, sich eine umfangreiche Schulbildung und Allgemeinbildung anzueignen, die nur schwer später nachgeholt werden kann. Die schulischen Leistungen haben Auswirkungen auf berufliche Chancen und Abschlüsse. Für Bereiche wie Medizin oder Jura benötigt man sehr gute Noten, um überhaupt Chancen auf erstklassige Jobs zu haben. Erinnert Sie das irgendwie an etwas? Richtig, Heinz Rühmann und sein legendärer Film "Die Feuerzangenbowle", der viele kluge Weisheiten enthält. Die Message des Films ist, dass es kaum möglich ist, die Zeit zurückzudrehen und mit dem heutigen Wissen nochmal von vorne anzufangen und Jugendjahre nachholen zu wollen.

Junge Menschen suchen ihren Platz in der Welt, in der Gesellschaft. Wo will ich hin? Was möchte ich aus meinem Leben machen? Welchen Beruf möchte ich ergreifen? Damit verbunden sind häufig der erste Umzug, das Leben in einer fremden Stadt, Unabhängigkeit und das Zurechtkommen ohne Eltern. Dazu gehört viel Selbstbewusstsein, Stärke und Mut. Man muss sich behaupten und testet viele Dinge aus. Neben der Ausbildung oder dem Studium möchte man leben, Grenzen ausloten und das Leben genießen. Partys, Freunde und erste ernsthafte Beziehungen prägen diese Zeit (Süddt, Leben Glücksempfinden).

Hat man den beruflichen Weg gewählt, die Ausbildung oder das Studium erfolgreich absolviert, steht nun die Karriere im Fokus. Man möchte Ziele erreichen. Beruflicher Aufstieg, gutes Einkommen, gesellschaftliche Anerkennung. Gleichzeitig stellt man sich Fragen. Ist das der richtige Weg? Möchte man eine Familie gründen? Bleibt man auf dem Weg oder fängt neu an? Eine eigene Familie ist mit Verantwortung, Unsicherheit, Zukunftsangst, aber auch mit vielen Glücksmomenten verbunden. Mit dem richtigen Menschen an seiner Seite lässt sich der Traum vom eigenen Haus, der Familie und einem eigenständigen Leben verwirklichen. Man hat das Gefühl, etabliert zu sein und angekommen zu sein (Glü-ar: Lebensphasen).

Hat man die 35 oder 40 überschritten, fängt man bereits an, Bilanz zu ziehen, das bisher Erreichte zu reflektieren. Man überlegt, ob der Ist-Zustand noch dem entspricht, was man sich vorgenommen oder vorgestellt, erhofft und erträumt hat. Freundschaften, gesellschaftlicher Status, die Familie, berufliche Ziele, all dies kommt auf den Prüfstand. Man wird mit der Vergänglichkeit des Lebens, dem Älterwerden und der eigenen Sterblichkeit konfrontiert. Vielleicht verliert man die Eltern oder andere Menschen, die bis zu diesem Moment wichtig waren. Das kann mit Neuanfängen, einer neuen Beziehung oder einem neuen Job verbunden sein. Man ist endgültig angekommen, sieht die Kinder erwachsen werden und definiert das Leben und die eigene Rolle neu, z. B. wenn die Kinder ausziehen oder neue Interessen und Hobbys dazu kommen (Glüfo, Alter und Glück).

Ältere Menschen und Senioren befinden am Ende ihres Lebens. Man lernt die eigene Gesundheit zu schätzen, genießt den Ruhestand und erfreut sich an den Enkeln oder an schönen Dingen wie Reisen oder gewissem Wohlstand (Foc, Gesundheit Glücksforschung). Das eigene Wohlbefinden und ein angenehmes Leben ohne Strapazen und Stress stehen im Vordergrund. Gleichwohl schaut man zurück auf das Berufsleben, gibt seine Erfahrungen und Weisheiten an die Kinder und Enkelkinder weiter kann sich, soweit es die Gesundheit zulässt, entspannen und zurücklehnen. Allerdings wird nun klar bewusst, dass körperliche Einschränkungen zunehmen werden und das Leben größtenteils gelebt ist. Häufig steigen in diesem Alter der Reife die Zufriedenheit und das Glück, was man eher der Jugend zuschreibt.

Stichworte: Weisheiten, Lebensweisheiten, Leben, Lebenslauf, Einstellung, Jugend, Kind, Mensch, Kinder, Erwachsene, Eltern, Glück, Zufriedenheit

 

Weisheiten-Quellen

 

http://www.sueddeutsche.de/leben/studie-zur-zufriedenheit-wie-sich-das-gluecksempfinden-im-alter-wandelt-1.1683534 ( Süddt, Leben Glücksempfinden)

 

http://www.gluecksforschung.de/alter-und-glueck.htm (Glüfo: Alter und Glück)

 

http://www.focus.de/gesundheit/news/gluecksforschung_aid_110371.html ( Foc, Gesundheit Glücksforschung)

 

http://www.gluecksarchiv.de/inhalt/lebensphasen.htm (Glü-ar: Lebensphasen)