© Lallée UG

Stichwort

Home Weisheiten nach Autor Weisheiten Leben Weisheiten Freundschaft Weisheiten Tod Alle Kategorien Weisheiten Abschied Weisheiten Geburt Weisheiten Geburtstag Weisheiten Gesundheit Weisheiten Glück Weisheiten Hochzeit Die Suchmaschine Weisheiten im Detail Ihr Link zu uns Weisheiten Links Sonstiges Lebensweisheiten Familie

Familie - Lebensweisheiten und Gedanken

Eine offene und ehrliche Kommunikation kann in einer Beziehung viel Konfliktpotenzial beseitigen

 

Eine Beziehung verändert sich mit der Zeit, Gemeinsamkeiten und gemeinsame Werte bleiben

 

Vertrauen, Respekt und ein wertschätzender Umgang miteinander fördern eine dauerhafte Beziehung mit dem richtigen Partner

Lebensweisheiten I - Bin ich ein Familientyp?

 

Schaut man in die Statistik, leben in Deutschland etwa 36 Prozent der Kinder und Erwachsenen als Teil einer Familie. Vor einigen Jahren lag dieser Wert noch über 40 Prozent. Was sagt dies aus? Offenbar gibt es immer weniger Familien in Deutschland oder anders ausgedrückt: Es entscheiden sich immer weniger Menschen für eine Familie, aus welchen Gründen auch immer (BPB, Zahlen, Soziale Situation).

Leben Sie selbst in einer Familie? Möchten Sie eine Familie gründen? Was macht eine Familie aus? Viele Menschen träumen nach wie vor von einem Leben in einer klassischen Familie mit Vater, Mutter und Kind. Was verbinden wir damit? Sicherheit, Geborgenheit, Liebe, Fürsorge, Harmonie? Dies lässt sich auch in anderen Formen der Familie wie gleichgeschlechtliche Paare mit Kindern oder Patchwork-Familien leben. Wer sich als Familienmensch bezeichnet, sucht all diese Dinge, wünscht sich eine funktionierende Partnerschaft und Kinder.

 

Lebensweisheiten II - Sollte ich eine Familie gründen und Kinder zeugen?

 

Die Entscheidung, eine Familie zu gründen und Kinder zu bekommen, ist eine sehr persönliche Entscheidung, zudem eine sehr weitreichende. Hat man den richtigen Partner gefunden, denkt man früher oder später auch über Kinder nach. Warum wünschen Sie sich Kinder? Darüber sollte man sich ernsthafte Gedanken machen (Kin-Fam).

 

Denn Familie und Kinder bringen nicht nur Glück, Harmonie und Sonnenschein. Kindern gegenüber hat man eine große Verantwortung. Ein Leben lang. Sie begleiten die Kinder von Anfang an bis ins Erwachsenenalter. Können Sie Ihren Kindern ausreichend Aufmerksamkeit, Nähe und Zeit schenken? Können Sie sich ein Familienleben leisten? Finanziell müssen die Lebenshaltung, Ausbildung und sonstige Wünsche aufgebracht werden. Fühlen Sie sich in jeder Hinsicht, zusammen mit dem Partner Kinder großzuziehen, ein Vorbild zu sein und aus den Kindern verantwortungsvolle, eigenständige Persönlichkeiten zu machen (Süddt, Kinder)?

Sie sehen, es ist eine Entscheidung fürs Leben, die Sie nicht egoistisch, allein oder übereilt treffen sollten. Kinder sollten nicht als Statussymbol herhalten müssen oder dazu dienen, eine Beziehung zu retten.

 

Lebensweisheiten Familie 1 Lebensweisheiten Familie 2 Lebensweisheiten Familie 3

Lebensweisheiten III - Hat man seine Familie in dieser Woche, in diesem Monat vernachlässigt?

 

Auch wenn man es sich vornimmt, in so manchen Situationen kommt zu bestimmten Dingen, auch wenn man es sich vorgenommen hat. Folgende Situation kommt Ihnen sicher bekannt vor: Ihr Mann ruft an, dass er später nach Hause kommt, obwohl er versprochen hatte, mit den Kindern etwas zu unternehmen. Oder anderes Beispiel, ihr Chef ruft Sie noch zu sich, obwohl Sie längst auf dem Weg in den Feierabend sind und Sie Ihren Sohn oder Ihre Tochter abholen müssen. Da nützt es auch nichts, wenn Sie wohlklingende Lebensweisheiten anbringen.

 

Setzen Sie sich nicht unter Druck, machen sich selbst Vorwürfe oder lassen sich von Dritten unter Druck setzen. Denken wir da nur an die Ermahnung der Eltern, doch mal öfter vorbei zu schauen. Als Teil einer Familie hat man Verantwortung für die anderen Familienmitglieder, sollte sich Zeit für einander nehmen. Gleichzeitig sollte man sich nicht selbst aufgeben und die eigenen Bedürfnisse vergessen. Alles hat seine Zeit. Solange verpasse Termine, gebrochene Versprechen und stressige Phasen im Job die Ausnahme bleiben, ist es nicht immer zu vermeiden und menschlich, wenn für die Familie weniger Zeit bleibt, als man sich eigentlich immer nehmen möchte (Foc, Familie Erziehung).

Stichworte: Lebensweisheiten, Weisheiten, Kind, Kinder, Familie, Familiengründung

 

Weisheiten-Quellen: Literatur-Tips

 

http://www.bpb.de/nachschlagen/zahlen-und-fakten/soziale-situation-in-deutschland/61594/eltern-und-kinder (BPB, Zahlen, Soziale Situation)

 

http://www.kind-familie.de/ (Kin-Fam)

 

http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/liste/l/57 (SZ-Mag, Texte)

 

http://www.sueddeutsche.de/thema/Kinder (Süddt, Kinder)

 

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/umfrage-familiengruendung-ist-den-deutschen-zu-teuer-12315053.html (Faz, Familiengründung)

 

http://www.focus.de/familie/erziehung/familie/ (Foc, Familie Erziehung)